Therapie

Mentale, psychische und spirituelle Gesundheit bedeutet im Einklang mit dem Selbst und seinem Körper zu sein. Ist dieses Gleichgewicht gestört kommt es zu Schmerz- und Angstzuständen. Die dardurch verursachten Erkrankungen sind vielschichtig, sowohl in körperlicher, als auch in seelischer Dimension und führen zur Abnahme der Lebensqualität in psychologischer, soziologischer und physiologischer Hinsicht. Aus diesem Kreislauf heraus können Entspannungs- und Imaginationstherapien führen.

Vertrauen und Zuwendung sowie körperliche und psychophysische Entspannung sind wesentliche Elemente der Heilung.

Elemente meiner Vorgehensweise sind:

  • Aufbau einer empathisch-respektvolle Beziehungsgestaltung
    Stabilisierung
  • selbstdosiertes Aufdecken unbewusster Konflikte
  • Angstbewältigung mittels Symbolkonfrontation und dem Schutz des Therapeuten
    ungewollte gewohnte Denk-, Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster durchbrechen
  • Entdeckung und Aktivierung eigener Ressourcen
  • Kompetenzerweiterung bestehende Ziele zu realisieren

Meine Therapiemethoden sind: