Archiv für den Monat: Januar 2016

Pädagogisches Gruppenangebot für Kinder

Wie Klang unsere Sinne berührt

In einem 90-minütigen Klang-Programm erfahren Kinder mit Hilfe anschaulicher Materialien über welche Sinnesorgane Klang aufgenommen wird. Sie können abtauchen in die Erlebniswelt innerhalb und außerhalb des Körpers. Die Kinder erfahren wie Klänge auf den Körper einwirken und welche Bedeutung Klänge für uns haben.

Klangschalen haben eine sehr beruhigende Wirkung. Es kommt zu einem angenehmen Wohlbefinden und Entspannung.

Aufbau und Inhalt:

Klangspiel (ca. 5 Min.)
Veranschaulichung der Klangaufnahme:
– Gehörmuschel (Muschel-Modell)
– Gehörschnecke (Trommel-Modell)
– Gehirn (Walnuss-Modell)
– Schwingungen (Wasser-Modell) (ca. 40 Min.)
Freiwillige werden bespielt – dabei werden die Schalen auf den Körper gelegt oder in der Hand gehalten. Auch das Hineinstellen in die Schale ist möglich (ca. 30 Min.)
Kinder können selbst experimentieren oder sich bespielen lassen. (ca.20 Min.)

Die Entspannungswirkung der Klangschalen-Therapie wird besonders bei Kindern mit ADHS und sonstigen Konzentrationsstörungen eingesetzt.

Bei behinderten Kindern, speziell mit spastischen Bewegungsstörungen oder autistischem Verhalten sind eindeutige Besserungen festgestellt worden.

Vortrag in PDF